Massagepistole Test – Alle Bestseller, Ratgeber & mehr

Anstatt wild zu schießen, verpasst die Massagepistole dem Körper eine entspannende und gesundheitsfördernde Massage. Und das ortsungebunden – behandeln Sie sich selber im Büro, zuhause oder unterwegs im Zug.

Ihren Namen erhält sie aufgrund ihrer Ähnlichkeit zu der Schusswaffe. Ins Englische übersetzt ist sie die Massage Gun. Vor allem die Amerikaner nennen sie so und schwören schon seit Jahren auf sie. Dort ist auch ihr Ursprungsland und bereits seit geraumer Zeit die Alternative für Massagetherapien und Muskelbehandlung im Sport. In unserem Massagepistole Test vergleichen wir 6 aktuelle Modelle. Sehen Sie hierzu die untere Tabelle:

Unser Test-Ergebnis aus 6 Modellen:

Bild
Testsieger ✓
BigTron Massagepistole, Percussion Deep Tissue Massagegerät gegen Muskelkater, mit 5 Geschwindigkeitsstufen und 6 Köpfen und tragbarem, schickem Koffer, super leise und ultraleicht, ideal für Frauen
Deutscher Support
THERABEAT® Massagepistole | Das Massagegerät für Therapeuten | Aluminiumgehäuse | 6 abgestimmte Intensitätsstufen | 6 Massageaufätze | Hochwertige Massage Gun | Massage Pistole | Muskelpistole
klein & kompakt
Flow MINI Massagepistole | High End Vibrationsmassagegerät | 10mm Hub. 60 Watt Leistung. 4 Massageköpfe. 3 Stunden Akkulaufzeit. Hochwertig produziert. Sehr leicht. Ultra leise. (Neon Blue)
2021 Upgrade ABOX Massagepistole 14 mm Tiefen Massage gun Massagegerät 30 Geschwindigkeiten Muskelmassagepistole mit Timing-Funktion, 6 Massageköpfen für Fitnessstudio, Büro, Zuhause (schwarz)
Bcamelys Massage Gun, Bcamelys Massagepistole für Nacken Schulter Rücken Muskel Massagegerät Elektronische Mit 6 Massageköpfen
Name
BigTron
THERABEAT
Flow MINI
ABOX 2021 Modell
Bcamelys
Wertung
95/100 Punkte
93/100 Punkte
90/100 Punkte
88/100 Punkte
79/100 Punkte
Akku
3.400 mAh
2.600 mAh
1.500 mAh
2.600 mAh
2.400 mAh
Lautstärke
< 40 dB
< 40 dB
< 40 dB
< 40 dB
> 45 dB
Gewicht
0,8 kg
1,01 kg
0,8 kg
1,2 kg
1 kg
Metallaufsätze
Massagestufen
4
6
3 + FlowWave
30
20
Massageköpfe
6 Stück
6 Stück
4 Stück
6 Stück
6 Stück
Preis
129,99 EUR
199,50 EUR
149,00 EUR
119,99 EUR
Preis nicht verfügbar
Prime?
-
Testsieger ✓
Bild
BigTron Massagepistole, Percussion Deep Tissue Massagegerät gegen Muskelkater, mit 5 Geschwindigkeitsstufen und 6 Köpfen und tragbarem, schickem Koffer, super leise und ultraleicht, ideal für Frauen
Name
BigTron
Wertung
95/100 Punkte
Akku
3.400 mAh
Lautstärke
< 40 dB
Gewicht
0,8 kg
Metallaufsätze
Massagestufen
4
Massageköpfe
6 Stück
Preis
129,99 EUR
Prime?
Bericht
Deutscher Support
Bild
THERABEAT® Massagepistole | Das Massagegerät für Therapeuten | Aluminiumgehäuse | 6 abgestimmte Intensitätsstufen | 6 Massageaufätze | Hochwertige Massage Gun | Massage Pistole | Muskelpistole
Name
THERABEAT
Wertung
93/100 Punkte
Akku
2.600 mAh
Lautstärke
< 40 dB
Gewicht
1,01 kg
Metallaufsätze
Massagestufen
6
Massageköpfe
6 Stück
Preis
199,50 EUR
Prime?
Bericht
klein & kompakt
Bild
Flow MINI Massagepistole | High End Vibrationsmassagegerät | 10mm Hub. 60 Watt Leistung. 4 Massageköpfe. 3 Stunden Akkulaufzeit. Hochwertig produziert. Sehr leicht. Ultra leise. (Neon Blue)
Name
Flow MINI
Wertung
90/100 Punkte
Akku
1.500 mAh
Lautstärke
< 40 dB
Gewicht
0,8 kg
Metallaufsätze
Massagestufen
3 + FlowWave
Massageköpfe
4 Stück
Preis
149,00 EUR
Prime?
Bericht
Bild
2021 Upgrade ABOX Massagepistole 14 mm Tiefen Massage gun Massagegerät 30 Geschwindigkeiten Muskelmassagepistole mit Timing-Funktion, 6 Massageköpfen für Fitnessstudio, Büro, Zuhause (schwarz)
Name
ABOX 2021 Modell
Wertung
88/100 Punkte
Akku
2.600 mAh
Lautstärke
< 40 dB
Gewicht
1,2 kg
Metallaufsätze
Massagestufen
30
Massageköpfe
6 Stück
Preis
119,99 EUR
Prime?
Bericht
Bild
Bcamelys Massage Gun, Bcamelys Massagepistole für Nacken Schulter Rücken Muskel Massagegerät Elektronische Mit 6 Massageköpfen
Name
Bcamelys
Wertung
79/100 Punkte
Akku
2.400 mAh
Lautstärke
> 45 dB
Gewicht
1 kg
Metallaufsätze
Massagestufen
20
Massageköpfe
6 Stück
Preis
Preis nicht verfügbar
Prime?
-
Bericht

Das elektrische Pistolen Massagegerät wird praktischerweise mit unterschiedlichen Aufsätzen betrieben. Mit einer Kombination aus perkussiven Bewegungen und Vibration können dann sämtliche Körperpartien massiert werden. Bei der Massagetiefe gibt es eine große Übereinstimmung bei den Herstellern. In der Regel beträgt diese 14 mm, was ausreichend ist. Wobei das Massieren nicht weh tut, es sei denn, man trifft die Knochen. Diese sollten nicht massiert werden. Eine Tiefenmassage der Muskeln und des Gewebes je nach gewählter Intensität lindert diverse Beschwerden, wie z. B. Verspannungen, Muskelverhärtungen oder Muskelkater oder verkürzt die Regenerationszeit der Muskeln nach dem harten Training.

In der Regel ist es akkubetrieben und somit ohne Kabel zu benutzen. Wie viel Aufsätze vorhanden sind, hängt von dem Gerät ab, und jeder Aufsatz beruht auf einem anderen Schwerpunkt.

Wichtig zu erwähnen ist, dass die Massagepistole mit dem seit langem bekannten Vibrationsmassagegerät nicht zu vergleichen ist. Diese Geräte massieren den Schmerz nur an der Oberfläche und dringen nicht tief ein. Daher sind sie lediglich angenehm für den Körper, haben aber keine gesundheitliche Wirkung, denn sie bekämpfen nicht die Symptome.

Wie man Massagepistolen bedient

Das Beste an der Verwendung von Massage-Guns ist, dass sie wirklich jedermann nutzen kann. Es bedarf keiner großen Erfahrung oder Geschicklichkeit. Ob Jung oder Alt – nach der Inbetriebnahme bedarf es nur einer kurzen Eingewöhnungs- bzw. Kennenlernzeit, um sich mit dem Gerät vertraut zu machen. Worauf geachtet werden muss, ist die Einstellung der Geschwindigkeitsstufe sowie die Verwendung der Aufsätze. Hier erfahren Sie mehr darüber, wofür die Massage-Aufsätze benutzt werden.

Massage Gun bedienen

Massagepistole selber bedienen oder durch einen Partner

Darüber hinaus bieten viele Muskelmassage-Pistolen eine deutsche Bedienungsanleitung, in der die richtige Anwendung nachgelesen werden kann. Was Sie nicht tun sollten, ist, mit dem Massagegerät über die Knochen zu massieren. Nach einer Weile weiß man jedoch, wo sich welche Knochen befinden, um sie bei der Eigen- oder Partnermassage zu umgehen.

Wie lange Sie welche Stelle behandeln, ist natürlich von der Intensitätsstufe abhängig. Fangen Sie zu Beginn der Massage mit einer geringen Stufe an. Steigern Sie die Stufe, wenn sich z. B. die Verhärtung oder Verspannung nicht löst.

Nach einer Zeit wird die Haut sichtbar rot, was Ausdruck einer verbesserten Durchblutung ist. Und genau dieser Effekt soll durch den Einsatz einer guten Massagepistole hervorgerufen werden. Möchten Sie die Massage beenden, so schaltet man das Gerät oft unterhalb des Handgriffs aus. Es gibt auch Modelle, die sich nach einer Weil der Nichtnutzung von alleine ausschalten.

Vorgehen:

  1. Stecken Sie den gewünschten Aufsatz in das Gerät
  2. Schalten Sie das Gerät an
  3. Wählen Sie die gewünschte Intensität
  4. Behandeln Sie die Stelle 3 bis 4 Mal für ca. 30 Sek.
  5. Nach der Massage schalten Sie das Gerät wieder aus
  6. Laden Sie die Massagepistole, sofern der Akku schwach ist

Einfache Steuerung über LCD-Display

Nicht alle, aber viele Shooter-Guns bieten auf der Rückseite des Geräts ein gut ablesbares LCD-Touch-Display. Der Vorteil ist daher, dass dieser leicht mit den Fingern bedient werden kann. Platikteile oder Knöpfe können nicht abbrechen und das Gerät unbrauchbar machen. Zudem sind die Displays sehr übersichtlich. In der Regel lässt sich hierüber die Intensitätsstufe individuell einstellen.

Touch-Display Massage Gun-min

Typischer Touch-Display einer Massagepistole – hier die RENPHO

Des Weiteren wird hier der aktuelle Akkuladestand angezeigt, sodass man gut abschätzen kann, wie lange es noch eingesetzt werden. Selbst unerfahrene Menschen, die nicht sonderlich technikaffin sind, finden sich hier zurecht. Das An-/Ausschalter kann sich hier ebenfalls befinden. Oft liegt dieser aber auch unterhalb des Handgriffs.

Testerfahrungen mit Touch-Displays
Wie wir im mehrwöchigen Test mit der Flow Mini erfahren mussten, sind auch Knöpfe eine durchaus gute Lösung. Die LCD-Displays zerkratzen recht schnell, so unsere neuesten Erfahrungen. Doch Hersteller setzen vereinzelt weiter auf Touch-Displays. So auch die ABOX 2021 Upgrade Massagepistole, die überarbeitete Version vom Bestseller-Hersteller. Andere Modelle wie die THERABEAT oder Orthogun 2.0 haben hier weitergedacht.

Neu: Flow Mini Massagepistole über mehrere Wochen im Test

Die Flow MINI Massagepistole wurde uns vom deutschen Vertriebspartner für einen Test zur Verfügung gestellt. Neben der sehr niedrigen Lautstärke von unter 40 dB und dem mit 800 g extrem geringen Gewicht hat uns bei diesem Modell vor allem die hohe Verarbeitungsqualität überzeugt.

Das Gehäuse besteht aus griffigem und solidem Kunststoff. Die Steuerung der vier Massagestufen funktioniert sehr einfach und schnell, ebenso wie das Wechseln der vier verschiedenen Massageköpfe. Besonders positiv ist uns beim Flow MINI der schmale Aufbau des Gerätes ins Auge gefallen.

Flow Mini Massagepistole Farben Blau und Pink

Flow Mini Gun – eine der kompaktesten Massagepistolen in 2 Farben

Vor allem für Personen mit kleineren Händen ist die Handhabung sehr angenehm. Der Motor liefert auch bei hohem Druck richtig viel Leistung und hat eine sehr gute Tiefenwirkung auf die Muskulatur.

Die Leistungsdaten der Flow MINI Massagepistole liegen mit einem 60 Watt Motor und 10 mm Hub auf dem Niveau von vielen deutlich teureren Geräten, trotzdem muss man weder bei der Produktqualität noch beim Lieferumfang Abstriche machen.

In Pink & Blau erhältlich:

Auch die Laufzeit des Lithium-Ionen-Akkus liegt mit 3h eher über den Laufzeiten vieler anderer Geräte. Bei einer durchschnittlichen Nutzung von täglich 20 Minuten muss das Gerät also nur einmal pro Woche geladen werden. Voll geladen ist das Gerät auch sehr schnell, die Ladezeit betrug in unserem Test unter 3h.

  • Die Flow Mini ist unter anderem auch bei den Experten für Massagepistole Tests von relax-experten.de zu finden! Diese bewerteten die Muskelpistole mit einer Note von 1,5 (sehr gut) im Vergleichstest.

Aufgrund eines Lautstärkepegels von unter 40 dB kann man sich mit der Flow MINI Massagepistole wirklich immer und überall angenehm massieren. Auch eine Massage im Büro oder während des abendlichen Fernsehens ist natürlich möglich, ohne dass man den TV lauter machen muss. Durch den deutschen Vertriebspartner steht jederzeit ein kompetenter Ansprechpartner zur Verfügung, was ja leider bei allen Massagepistolen, die direkt aus China geliefert werden, nicht der Fall ist.

Alles in allem hat uns die Flow MINI Massagepistole in unserem Test in allen Bereichen überzeugt, deshalb sprechen wir eine klare Kaufempfehlung aus!

Die Hypervolt Massagepistole im Video getestet

Die Massage Gun Hypervolt Hyperice ist mit die erste ihrer Art und demnach sehr populär – vor allem in den USA. Aus diesem Grunde wird dieses Modell auch sehr oft im Social Media-Bereich getestet. Im Folgenden Video wird detailliert darauf eingegangen, inwiefern eine Massagepistole wirkt und wofür man sie nutzen kann, wobei die Schnelligkeit eine große Rolle spielt. Seht selbst …

Gibt es einen Massagepistolen Test der Stiftung Warentest?

Die teilweise mit Steuermittel finanzierte Stiftung Warentest ist die bekannteste Stiftung in Deutschland und die erste Anlaufstelle, wenn es um seriöse Testberichte geht. Bislang gibt es jedoch keinen einschlägigen Test zum Thema Massagepistole. Hier bleibt ihr jedoch auf dem Laufenden, sofern es einen gibt.

Dennoch finden sich auch andere Wege, herauszufinden, wie gut es um die Modelle steht. So findet man zum Beispiel im Amazon-Shop zahlreiche Modelle, welche sehr gute Bewertungen erhalten. Hier werden von vielen Käufern neben den Erfahrungen mit den Muscle Guns auch Testvideos hochgeladen, die einen guten Eindruck verschaffen. Es braucht also nicht immer einen großen Test, um zu wissen, ob ein Elektrogerät etwas taugt. Das zeigen in den Onlineshops auch die verifizierten Käufe sehr gut.

Vorteile einer Massage Gun

  • Durch die Bauweise ist jeder Mensch imstande, sich seine eigene Massage selbst zu verpassen. Das macht es zu einem innovativen Apparat.
  • Praktisch ist dazu, dass es aufgrund des Akkubetriebs kabellos ist. Man kann es theoretisch beim Sport im Freien benutzen, ohne nach einer Steckdose zu suchen.
  • Die handliche Form ermöglicht es, die Massage Pistole überallhin mitzunehmen wie ins Fitnessstudio. Einfach in den Koffer oder die Reisetasche gepackt und sie wird zum idealen Reisebegleiter.
  • Das Gerät ist mehrmals am Tag anzuwenden, für eine Stelle darf die Anwendungszeit jedoch mehr als 15 Minuten durchgehend nicht überschreiten.
  • Gegenüber herkömmlichen Massagen wird viel mehr Druck und Geschwindigkeit auf eine Stelle ausgeübt, daher kann sie effektiver sein.

Jetzt kommen die medizinischen Vorteile, für die das Massagegerät eigentlich entwickelt wurde. Die Muskelpistole dringt tief in die Muskeln und ins Gewebe ein und lindert durch wiederholte Stöße und Schwingungen die verschiedensten Schmerzen.

Die Muskeln betreffend:

  • verkürzt Regenerationszeit der Muskeln nach dem Sport
  • entspannt die Muskeln, erhöht die Mobilität
  • hilft bei Muskelkater und Verhärtungen
  • verbessert die Durchblutung des Muskelgewebes
  • macht Muskeln elastischer bei verkleben der Faszien
  • schafft Abhilfe bei Azidose (Muskelübersäuerung)
  • fördert den Muskelwachstum

Für Schmerzbehandlung:

  • bei Verspannungen und Schmerzen im Rücken
  • bei Verspannungen und Schmerzen im Nacken
  • fördert generell die Durchblutung
  • löst Narbengewebe und Laktat nach Ops auf
  • besonders für ältere Personen: födert Beweglichkeit und Mobilität

Sportler, Chiropraktiker, Physiotherapeuten nutzen sie täglich

Die Massage Gun kann was – das beweisen die unzähligen Nutzer von ihr. Einfach jeder kann sie sich zu eigen machen, denn sie eignet sich in den unterschiedlichsten Bereichen. Der Großteil, der sich ihr bedient, sind Leistungssportler, Fitnessanhänger und Bodybuilder. Jede Art von Sport beansprucht Muskeln, daher ist so beliebt, denn sie ist effektiv bei der Muskelbehandlung.

Nach dem Training benötigen Muskeln Ruhephasen, die Massage Gun verkürzt diese, indem sie kurz nach den Übungen zum Einsatz kommt. Als Warm-up dient sie genauso, denn dann sind die Muskeln darauf vorbereitet. Besonders wichtig ist es, die Muskelgruppen zu bearbeiten, die durchs Training gezielt beansprucht werden sollen. Sportler sind immer auf der Suche nach neuen Methoden und haben in der Massage Pistole eine gute gefunden.

Sportler nutzen Massagepistolen täglich zur Regeneration

Sportler nutzen Massagepistolen täglich zur Regeneration

Für Heilpraktiker wie Chiropraktiker und Physiotherapeuten ist es seit Längerem ein medizinisches Gerät. Ein gutes Beispiel ist der Chiropraktiker, dessen Aufgabe es ist, körperliche Schmerzen, wie z. B. Blockaden in der Wirbelsäule durch spezielle Einrenktechniken zu lindern und Funktionsstörungen des kompletten Bewegungsapparates im Allgemeinen zu beseitigen. Durch die Massage Gun leistet er gewisse Vorarbeit, indem er mit ihr die Muskeln lockert, um sie anschließend besser zu bearbeiten.

Privatpersonen, vor allem die, die mit Schmerzen am Rücken und Nacken zu kämpfen haben, haben heutzutage ihre eigene Massagepistole daheim.

Nachteile einer Massage Gun

  • Die klassische Massage durch fremde Hände ist lautlos, das vibrierende Geräusch des Massagegeräts hingegen nicht. Die meisten von ihnen geben Lautstärken von mindestens 50 bis manchmal über 100 Dezibel ab, mit Erhöhen der Intensitätsstufe werden sie lauter. Bei einer Bearbeitung von 15 Minuten kann das störend sein. Es gilt: Umso hochwertiger und somit teurer, desto leiser sind sie.
  • Das Gleiche gilt für die Wirksamkeit. Ist eine Stelle ziemlich hartnäckig, verlangt sie mehr Druck, damit sie wegbearbeitet werden kann. Weniger qualitative Massagepistolen lassen das oft nicht zu, denn sie hören dann einfach auf.
  • Fast jede Region am Körper ist mit ihr zu behandeln, eine Ausnahme macht die Vorderseite des Halses. Die heikle Körperpartie mit vielen Arterien ist zu meiden.
  • Unter den kurzfristigen Problemen befinden sich frische Narben und offene Wunden, da dies den Heilungsprozess drastisch verlängern oder einschränken kann. Sind diese verheilt, kann das Gerät voll zum Einsatz kommen. Bei einem Knochenbruch oder -absplitterung, einer Fraktur und bei Prellungen sollte es auch vermieden werden und wäre ohnehin zu schmerzhaft.
  • Für einige Regionen am Körper ist es schwierig, sich selbst mit dem Perkussionsmassagegerät zu massieren. Der Rücken ist dafür ein gutes Beispiel. Eine zweite Person ist bei den wenigen Ausnahmen nötig.

Dauerhafte oder auf längere Zeit beschränkte Nachteile, die Massagepistole nicht zu benutzen, sind:

  • In der Zeit der Schwangerschaft sollten Frauen darauf verzichten.
  • Krebspatienten ist davon abzuraten, die Pistole zu benutzen, das betrifft nur die Stelle, an der sich der Krebs befindet.
  • Liegen arterielle Verschlusserkrankungen wie Thrombose oder allgemeine Durchblutungsstörungen vor, soll der Einsatz des Massagegeräts vermieden werden.
  • Betroffene von Osteoporose mit zerbrechlichen Knochen ist davon abzuraten.

Physiotherapie oder Selbstmassage?

Muskelpistole für die schnelle Eigenmassage

Die Selbstmassage durch die Massagepistole kann eine Alternative zum Physiotherapeuten darstellen. Zu erwähnen ist, dass dieser nicht nur wie der Masseur, Verspannungen wegmassiert, sondern auch gezielte Übungen verordnet. Er vereint sozusagen unterschiedliche Behandlungsmethoden.

Eigenmassage mit der kompakten Orthogun 2.0 Massage Gun

Eigenmassage mit der kompakten Orthogun 2.0 Massage Gun

Mit der Massagepistole können Triggerpunkte, kleine Knoten in den Muskeln, die bei Verhärtungen entstehen, bearbeitet werden. Dasselbe Verfahren, das auch der Physiotherapeut ausführt. Das Perkussions-massagegerät erreicht tiefes Muskelgewebe, dort wo die Hand des Therapeuten nicht hingelangt.

Er kann zwar Probleme lösen, das kann aber auch Schmerzen hervorrufen, das beim Gerät nicht passiert. Dazu kann es größere Flächen gleichzeitig behandeln. Ein Physiotherapeut ist nicht sofort parat, wenn es Verspannungen oder sonstige Probleme gibt, das elektrische Muskelmassagegerät hingegen schon.

Warum eine Muskelpistole Geld sparen kann

Der Gang zum Heilpraktiker ist mit Kosten verbunden. Natürlich ist eine Massage Gun nicht kostenlos und hat je nach Qualität ihren Preis. Sie hingegen kann man mehrmals am Tag an sieben Tage in der Woche anwenden. Zum Arzt geht man maximal einmal in der Woche. Hinsichtlich dessen rentiert sie sich auf Dauer, und kann durchaus Geld einsparen. Wenn zusätzlich daheim Übungen verrichtet werden, ist sie die ideale Lösung bei dauerhafter Schmerzbefreiung.

Anwendungsgebiete der Massagepistole

Sie eignet sich für Muskelpartien am ganzen Körper, besonders im Nacken-, Schulter- und Rückenbereich. Nicht nur bei Schmerzen ist sie sinnvoll, sondern genauso bei Vor- und Nachbehandlung von Muskeln beim Sport.

Schulter- und Nackenverspannungen

Häufig verbreitete Beschwerden sind jene im Schulter- und Nackenbereich. Es fängt mit leichten Verspannungen an und endet bei Bewegung mit Schmerzen. Dafür sind einige Auslöser schuld wie Erkrankungen oder Sportverletzungen. Der Hauptgrund ist jedoch fehlerhafte Haltung von Rücken und Kopf. Der Nacken hat dazu schließlich eine schwere Last, denn er trägt den Kopf.

Massagepistolen richtig anwenden

Mithilfe der Massagepistole die verspannte Nackenmuskulatur massieren

Die Schulter- und Nackenmuskulatur sowie deren Nervenbahnen stehen in enger Verbindung. Daher kann es sein, dass Verspannungen in der Schulter auf den Nacken ausstrahlen, oder umgekehrt. Die Arme kann es manchmal ebenfalls betreffen, weil die Nerven mit denen der Schulter zusammenhängen.

Manche versuchen sich mit Wärmepflaster oder leichten Übungen, vom Schmerz zu befreien. Das Tiefenmassagegerät ist eine alternative Lösung für sofortige Muskelentspannung und sollte daher täglich auf den entsprechenden Stellen zum Einsatz kommen.

Warum Vibrationspistolen bei Büroarbeiten sinnvoll sind

Den Berufsalltag im Büro zu verbringen klingt vielleicht einfach – keine schweren körperlichen Anstrengungen und viel sitzen. Doch gerade das ist für den Körper belastend. Das ständige Sitzen auf dem Bürosessel und immer dieselben Bewegungen ausführen, führen zu Verspannungen im Nacken- und Schulterbereich. Dazu kommt, dass viele Büros nicht ergonomisch eingerichtet sind und sportliche Betätigung auf der Strecke bleibt.

Für Menschen mit Bürojobs sind die regelmäßigen Einheiten mit der Massage Gun vorteilhaft, um dem entgegenzuwirken. Das Gleiche gilt für jene Personen, die monotone Arbeiten ausführen wie Fließbandarbeiter. Das kann sofort vor Ort und Stelle passieren, denn das Massagegerät ist leicht in der Tasche oder im Schreibtisch zu verstauen.

Rückenbeschwerden

Man muss sagen, dass Beschwerden am Rücken die Volkskrankheit Nummer eins ist – sehr viele Deutsche leiden darunter. Wahrscheinlich ist das wieder auf die verschiedenen Jobs zurückzuführen, in die auch Bürotätigkeiten fallen. Kein Wunder, dass der Rücken am meisten beansprucht wird, denn auf ihm liegt beinahe die ganze Last des Körpers. Die Wirbelsäule muss eine aufrechte Haltung gewährleisten und gleichzeitig sich bewegen können, viele Nervenbahnen gehen von ihr aus.

Rückenschmerzen mit Muskelpistole behandeln

Massagepistole bei Rückenschmerzen einsetzen

Haltungsfehler, einseitiges Tragen und körperliche Belastung sind Hauptgründe für Leiden am Rücken. Akut wir es, wenn ein Bandscheibenvorfall entsteht. Vom unteren Rücken gehen die Schmerzen aus und können auf die Bereiche Nacken und Schulter ausstrahlen.

Einige Menschen verschaffen sich Linderung durch Massagen, Physiotherapie, Osteopathie, Alternativmedizin oder Bandagen. Das Tiefenmassagegerät ist eine weitere Möglichkeit.

Muskelkater und Muskelsteifheit selber behandeln

Jeder kennt es, wenn die Muskeln nach strapaziösen Tätigkeiten anfangen zu kribbeln. Fitnessfreunde oder Sportjunkies sind weniger davon betroffen, denn umso mehr und öfters eine Person Leibesübungen macht, vor allem an bestimmten Stellen, desto seltener erleidet sie einen Muskelkater. Bei ihm handelt es sich um kleine Verletzungen des Muskelgewebes, wenn plötzlich beanspruchte Muskeln es nicht gewohnt sind, regelmäßig beansprucht zu werden.

Mit der Massagepistole Muskelkater und Verhärtungen selber wegmassieren

Mit der Massagepistole Muskelkater und Verhärtungen selber wegmassieren

Leider machen Betroffene den Fehler sich auszuruhen und die betroffenen Stellen nicht zu belasten. Die Muskeln sollen auch eine Ruhepause bekommen, trotzdem sind kleine Bewegungen notwendig, um schneller auszuheilen. Ein Symptom des Muskelkaters ist eine schwache Form der Muskelsteifheit.

Wärme in Form von Bädern, Sauna oder Wickel sind beliebte Methoden oder gezielt leichte Übungen zu vollziehen, um sich Linderung zu verschaffen. Mit einer Tiefenmassagebehandlung per Perkussionsmassagegerät kann erfolgreich Abhilfe geschafft werden, denn sie löst die Steifheit auf.

Wie Massage Guns gegen Übersäuerung helfen

Zu viel Sport ist eine Variante den Körper zu übersäuern. Muskeln benötigen für die Aufrechterhaltung Energie in Form von Substraten. Ist die Belastung zu hoch, bekommt es diese nicht mehr zugeführt. Nebenprodukte, die schlecht für den Körper sind, werden produziert. Milchsäure entsteht durch das Pyruvat, einer der schlechten Stoffe. Über das Lactat kommt die Milchsäure in den Blutkreislauf.

Die Folge der Übersäuerung ist ein gesteigerter pH-Wert, dieser ist nicht ganz ungefährlich, denn er führt zu Taumel und Blutzuckersturz, Betroffene fühlen sich oft kraftlos. Ein Säureanstieg durch übertriebene sportliche Aktivität wird verhindert durch regelmäßige Pausen zwischen den Trainingseinheiten und durch Anwendung der Massage Gun.

Wofür die unterschiedlichen Aufsätze dienen

Durchschnittlich haben Massagepistolen vier bis sechs Aufsätze inbegriffen. Das hat einen Sinn, denn je nach Körperstelle, findet jeder seinen Einsatz.

Ballaufsatz: Er kann universell genutzt werden, für kleine und große Muskelgruppen sowie alle Bereiche des Körpers. Ihn unterscheidet zu den anderen, dass er weicher und rund ist. Da die Ecken und Kanten fehlen, findet er auch an knochigen Stellen Einsatz.

Flachkopf Aufsatz: Durch die flache und breite Fläche, ist er der Aufsatz für große Muskelgruppen. Sportler benutzen ihn gerne, denn damit lassen sich schnell Muskeln auflockern und regenerieren. Der Nachteil bei ihm ist, dass er durch die Bauweise nicht tief eindringen kann. Daher ist er für das Bearbeiten von Triggerpunkten weniger geeignet.

wofür Massageaufsätze richtig angewendet werden

Muskelpistolen enthalten in der Regel unterschiedliche Aufsätze zum Massieren

Stoßdämpfer-Flachkopf Aufsatz: Er hat dieselben Funktionen wie der Flachkopf Aufsatz, für großflächige Körperpartien. Im Gegensatz zu ihm hingegen dämpft er die teilweise harten Schläge etwas ab, und ist somit die weiche Version.

Bullet Aufsatz: An manchen Stellen kann er schmerzlich sein, vor allem an denen, wo wenig Fleisch und Muskeln und viel Knochen sind. Seine Funktion ist speziell das Lösen von Triggerpunkten, denn die spitze Form dringt am tiefsten von allen Aufsätzen ins Gewebe und Muskeln ein, und kann nur kleine Flächen auf einmal bearbeiten.

Gabelaufsatz: Er ist fast ausschließlich für die Wirbelsäule konzipiert. Durch die gabelartige Konstruktion lässt sich an ihr entlang bearbeiten, kein anderer Aufsatz kommt dafür infrage. Eine weitere Aufgabe hat er, und zwar ist er für große verzweigte Muskelgruppen wie den Quadrizeps nützlich.

Wo kauft man eine Massagepistole?

Interessenten, die die ernste Absicht haben, sich eine Muskel-Pistole zuzulegen, sollten nicht irgendwo kaufen. In Fachgeschäften von Sportartikel und Zubehör ist jeder gut beraten. Wer sich der Qualität komplett sicher sein will, der fragt direkt beim Hersteller an. Seriöse Onlineshops und Amazon sind auch eine gute Anlaufstelle, um qualitative Ware zu bekommen. Man wird gut über das Produkt informiert und hat die Möglichkeit eines Umtausches oder einer Geld-zurück-Garantie.

Muss es ein teures Gerät sein?

Wer auf Qualität wert legt, der sollte unbedingt kostenintensiver kaufen. Billige Geräte verschleißen schnell, vor allem bei regelmäßiger Nutzung. Der Motor lässt mit der Zeit nach und bei schwer bearbeitbaren und harten Körperstellen, stellt er die Leistung meist ein. Günstige Geräte sind geräuschintensiver, sodass es störend für andere und für einem selber sein kann.

Die Modelle bewegen sich im Preisrahmen angefangen bei 50 Euro bis zu über 600 Euro. Zugegeben, der Preisunterschied ist ziemlich groß, doch wie heißt es so schön: Qualität hat ihren Preis!.

Im Vorfeld, bevor man kauft, ist zu überlegen:

  • Wie hoch ist die Leistung, wie viel Stöße in der Minute kann das Gerät erreichen?
  • Wie viel Aufsätze sind vorhanden?
  • Wie viel Intensitätsstufen gibt es?
  • Wie lange hält der Akku?
  • Ist es eine leise Massagepistole, wie viel Dezibel sind angegeben?
  • Gibt es Bewertungen bereits im Internet, und wie schneiden sie ab?

Lohnt sich der Gebrauchtkauf einer Muskel-Pistole?

Bei gebrauchten Massage Guns ist Vorsicht geboten, denn schließlich gab es bereits einen Vornutzer. Der Hauptgrund, warum eine gekauft wird, ist der Preis, denn dieser sinkt. Daher kann es sein, dass hochwertige Modelle, die ursprünglich 500 Euro kosteten, zum gleichen Preis wie jene mit mindere Güte zu bekommen sind.

Hier sind wieder Fragen zu klären:

  • Wie lange vorher ist sie benutzt worden?
  • Hat der Vorbesitzer sie intensiv und oft genutzt?
  • Ist die Leistung, der Motor schwächer geworden?
  • Wie ist der optische Zustand?

Hyperice Hypervolt – die erste Massage-Pistole ihrer Art

Sie revolutionierte und erweiterte das Massagegerätesortiment. Entwickelt von der Firma Hypertice kam sie vor wenigen Jahren auf den Markt und war sofort vergriffen. Seitdem haben sich eine Reihe an Herstellern dem Konzept zu eigen gemacht. In unzähligen Tests, in der die Hypervolt mit anderen Massagepistolen verglichen wird, schneidet sie trotz der großen Konkurrenz meistens am besten ab.

Hypervolt Massage Gun

Hypervolt Massagepistole – sie kommt aus den USA und ist die erste ihrer Art

Die optisch ansehnliche Massage Gun ist leicht zu bedienen, denn ihr Aufbau ist einfach und leicht verständlich. Mit einem Gewicht von geringen 1,2 kg, liegt sie leicht in der Hand und durch die Gummierung, ist sie angenehm zu greifen. Die Hypervolt Massagepistole 2. Generation ist vom Gewicht her gleich geblieben. Wie der derzeitige Akkustand ist, ist zweimal ersichtlich, unten am Lichtstreifen und oben an fünf LED-Lichtern. Am Anfang sind sie grün, wenn der Akku sinkt, wechseln sie zu gelb, dann zu orange und schließlich bei sehr geringen Ladestand werden sie rot.

Nur vier Knöpfe sind vorhanden, einer für Ein- und Ausschalten und drei zum Umschalten der Stufen. Die Aufsätze sind problemlos zu wechseln. Wie hoch der Druck ist, ist an drei blauen LED-Lichtern erkennbar. Übt die Person selber zusätzlich Druck aus, ist dies an weiteren LED-Lichtern zu erkennen, diesmal in weiß. Die Qualität bei der Massage Gun erkennt man schon alleine daran, dass sie nicht abschaltet bei zusätzlicher Druckbelastung.

Die innovative Quiet-Glid-Technologie ermöglicht bis zu 3200 Schläge pro Minute, unter der Voraussetzung, dass die höchste Stufe gewählt wird. Insgesamt sind drei Intensitätsstufen möglich.

  • Stufe 1: 2.000 Schläge pro Minute
  • Stufe 2: 2.600 Schläge pro Minute
  • Stufe 3: 3.200 Schläge pro Minute

Der Lieferumfang enthält fünf unterschiedliche Aufsätze: Flachkopfaufsatz, Stoßdämpfer-Flachkopf-Aufsatz, Ballaufsatz Bullet Aufsatz und Gabelaufsatz. Die Hypervolt muss nicht oft geladen werden, mit einer Akkulaufzeit von zwei bis drei Stunden, hält sie lange durch. Auch wenn man sie öfters am Tag benutzt, nimmt jede Stelle maximal zehn Minuten in Anspruch, heißt das, der Akku kann tagelang halten. Ist er aus, ist das kein Problem, denn dann steckt man das Gerät einfach ans Ladekabel und in wenigen Stunden ist er vollständig aufgeladen.

Die beliebteste Massagepistole unserer Besucher

Die ABOX Massagepistole ist nicht nur bei unseren Besuchern sehr beliebt, sondern auch eine der Bestseller-Modelle. Sie bietet ein solides Preis-Leistungs-Verhältnis, was für einen Kauf wichtig ist. Über 20 auswählbare Intensitätsstufen können Sie Ihre Massagen individuell perfekt anpassen. Die Einstellung geschieht über ein ausgeräumtes LCD-Display, welches über den Akkustand informiert.

ABOX Massagepistole MG 009 2020er Modell

Das ABOX Massagepistole MG 009 2020er Modell ist ein Bestseller

Zudem lassen sich hier die 20 unterschiedlichen Stufen einstellen. Zudem erhält man die Massage Gun von ABOX in einer handlichen Tasche, um sie transportieren zu können. Hier enthalten sind unter anderem 4 Massage-Aufsätze. Mit einem Gewicht um die 1 kg ist die Muskelpistole für Alt und Jung gleichermaßen gut nutzbar und wird auch bei längeren Massagesitzungen zuhause oder unterwegs nicht zu schwer.

Leichte Mini Massagepistole – Evieun GK1 und GK2 im Vergleich

Möchte man sich selber abends auf der Couch, im Bett oder tagsüber im Büro massieren, dann ist eines wichtig: Leistung, Akkuausdauer und Gewicht. All diese Eckpunkte vereinen die Evieun Massagepistolen. Es gibt sie in zwei Ausführungen – mit mehr oder weniger Akkukapazität und mit unterschiedlichen Geschwindigkeitsstufen. Für welche man sich entscheidet, ist letztendlich egal. Sie sind beide extrem handlich und können aufgrund ihres geringes Gewicht von nur 750 Gramm lange benutzt werden. Genau das Richtige also für eine kurze oder auch lange Massage.