Hypervolt Plus – ist die zweite Generation besser?

0

Die Hypervolt Herperice Massage Gun hat ihre Anfänge in den USA und konnte dort schnell Begeisterung vor allem bei Sportlern im Bereich Laufen, CrossFit, Teamsport, Fitness und sogar im eSport hervorrufen. Mittlerweile hat die US-Firma die Hypervolt Plus Massagepistole herausgebracht – die zweite Generation sozusagen. Wo liegen die Unterschiede zur ersten Generation und lohnt sich der Kauf?

1. Generation (Silber) und 2. Generation (Matt-Schwarz)

Angebot
Hyperice Hypervolt - tragbare Massage Pistole, Verschiedene Massageaufsätze, 3 Vibrationsstufen, passendes Zubehör Hypervolt (schwarz)
Massage Pistole mit leistungsstarkem 90 Watt High-Torque-Motor; Quiet Glide Technologie - sehr leise
499,00 EUR −24,95 EUR 474,05 EUR

Die technischen Daten der Hypervolt Plus

Die zweite Generation der Hypervolt Muskelpistole ist weiterhin ein effektives und lohnenswertes Massagegerät für alle, die muskuläre Probleme haben. Sowohl Funktionalität als auch das neue Design in Schwarz-Matt sind perfekt aufeinander abgestimmt. Die notwendige Energie liefert dabei der Lithium-Ionen-Akku, welcher laut Hyperice gute 3 Stunden durchhalten soll. Gegenüber vielen anderen Massagepistolen ist dieser Akku jedoch herausnehmbar. Das bietet natürlich den Vorteil, den Akku gegen einen neuen zu wechseln, sofern der alte Akku z. B. defekt sein sollte. Die Leistung der Hypervolt 2 hinsichtlich der Geschwindigkeitsstufen bleibt sowie die Akkukapazität unverändert.

Hypervolt Plus Massagepistole Massage Gun zweite Generation

@ Hyperice Hypervolt Plus –  Sportler massieren sich selbst

Nach wie vor kann die Intensität über 3 Stufen eingestellt werden. Hierbei können 5 unterschiedliche Aufsätze wie der Gabel- oder Kugelaufsatz verwendet werden. Hyperice schreibt zum Plus-Modell „with added Power“, nur die technischen Daten lassen das nicht vermuten. Die max. Anzahl von Schlägen pro Minute liegt ebenfalls unverändert bei 3.200 wie beim ersten Modell in Silber. Die Frage bleibt, woran man die Mehr-Power festmachen soll?

Die bekannte Quiet-Glide-Technologie kommt demnach auch bei der Hypervolt Plus zum Einsatz und sorgt dafür, dass während des Massierens keine lauten Geräusche entstehen. Das ist nicht unwichtig. Wer möchte schon gerne laute Motorgeräusche bei einer entspannenden und schmerzlindernden Massage hören. Was das Gewicht angeht, liegen wir auch bei der 2. Gen bei 3 lbs, was 1,36 kg bedeutet. Die zahlreichen Konkurrenzprodukte, die mittlerweile auf dem Markt sind, wiegen in der Regel weniger.

Fassen wir zusammen: Das neue schwarze Modell von Hyperice kann in puncto technische Daten mit keinen Neuerungen glänzen. Die Leistungsdaten sind identisch geblieben.

Die Eigenschaften der neuen Hypervolt Plus:

  • einfache Handhabung für schnelle und effektive Massagen
  • mobil einsetzbar mit starkem und austauschbarem Li-Ionen-Akku
  • 3 Intensitätsstufen individuell rückseitig einstellbar
  • leise im Betrieb dank Quiet-Glide-Technologie
  • inklusive 5 Massageaufsätze für alle Körperregionen

Ist die Massagepistole Hypervolt Plus besser?

Diese Frage kann man auf Anhieb nicht mit „Ja“ beantworten. Rein von den Leistungsdaten scheint die Hypervolt Plus Massage Gun identisch zu ihrem Vorgänger zu sein. Es scheint, als hätte sich nur das Design hinsichtlich der Farbe geändert. Statt Silber erscheint die 2. Generation jetzt in edlem Schwarz-Matt-Finish, was unserer Meinung nach etwas besser aussieht als vorher. Getestet haben wir dieses Modell noch nicht, sodass ein klares Urteil ausbleiben muss. Jedoch ist es kaum vorstellbar, dass sich bei gleichbleibender Performance die Muskel Gun in der Praxis um Längen besser schlägt.

Lohnt sich denn der Kauf der Hypervolt Plus?

Angebot
Hyperice Hypervolt - tragbare Massage Pistole, Verschiedene Massageaufsätze, 3 Vibrationsstufen, passendes Zubehör Hypervolt (schwarz)
Massage Pistole mit leistungsstarkem 90 Watt High-Torque-Motor; Quiet Glide Technologie - sehr leise
499,00 EUR −24,95 EUR 474,05 EUR
Hypervolt Plus in Schwarz

Hypervolt 2. Generation

Die Hypervolt Plus ist nach wie vor eine Massagepistole, die ideal für Personen ist, die sich gerne unabhängig und damit selber an jedem Ort massieren möchten. Ob Muskelkater, Verspannungen im Nacken oder Po oder schmerzhafte Verhärtungen – diese Massage Gun kann bei solchen Problemen nach wie vor effektiv helfen. Doch ob sich der Aufpreis gegenüber der ersten Hypervolt rechnet?

Wohl eher nicht. Wir empfehlen Ihnen, die erste Version zu kaufen aufgrund der gleichen Leistungsdaten. Es scheint mehr ein optisches Lifting zu sein als eine klare Steigerung in der Leistung. Dennoch reicht die Leistung vollkommen aus, um gute Resultat zu erzielen. Auf dem Markt gibt es aber auch günstigere Modelle wie die ABOX Massagepistole (= Bestseller)


Sie möchten sich noch weitere Massagepistolen ansehen?

Wenn Ihnen die Hypervolt Gun Plus noch nicht zusagt oder vielleicht zu teuer ist, dann sehen Sie sich folgende aktuelle Bestseller-Liste an. Diese Modelle sind in der Regel günstiger und leisten die gleiche Arbeit. Außerdem werden sie besonders oft und überdurchschnittlich gut bewertet:

Share.

Leave A Reply